Der globale Kautschukmarkt wird bis 2020 3 Billionen Yuan überschreiten

Kürzlich wurde in einem Bericht über den weltweiten Markt für Gummiprodukte, der von kommerziellen Forschungsunternehmen im Jahr 2017 erstellt wurde, festgestellt, dass sich die Wachstumsrate von Gummireifen, Runderneuerungen, Schläuchen, Riemen und Dichtstoffen auf dem Weltmarkt beschleunigt. Ab 2016 beträgt die jährliche Wachstumsrate 3,5%. Im Jahr 2016 betrug der Wert des globalen Kautschukmarktes 411 Milliarden US-Dollar (rund 2722,7 Milliarden US-Dollar). Jetzt wächst der Markt mit einer Rate von mehr als 5% pro Jahr und erreicht bis Ende 2020 507 Milliarden US-Dollar. RMB 3358,6 Milliarden).

Tyre ist das weltweit größte Produkt für den Vertrieb von Gummiprodukten und macht fast drei Fünftel des Marktanteils aus. Der Gesamtwert belief sich 2016 auf ca. 240 Mrd. USD (ca. 1,5899 Mrd. RMB).

Asien ist mit einem Anteil von 40% am Gesamtmarkt 2016 die größte und am schnellsten wachsende Region auf dem globalen Markt für Kautschukprodukte. Die derzeitige durchschnittliche jährliche Wachstumsrate beträgt 5%. In Asien dominiert China mit etwa 17% des Weltwerts. Obwohl der indische Markt mit nur 6% deutlich kleiner ist, wächst der indische Markt schneller als China mit einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von etwa 10%. Auch der asiatische Markt verändert sich, wie beispielsweise der Kauf von Pirelli durch China Chemical im Jahr 2015. Ziel ist es, mit der Pirelli-Technologie hochwertige Reifen für den chinesischen Markt zu produzieren.

Bridgestone, Michelin, Goodyear, China Chemical Industry und der YukonHoma-Kautschukmarkt, die fünf größten Hersteller, machten zusammen 20% des weltweiten Anteils aus.

Gleichzeitig haben die Computersimulation und die 3D-Drucktechnologie einen großen Einfluss auf die Herstellung von Gummiprodukten gehabt. Zum Beispiel bieten softwaregestützte Systeme 3D-Demonstrationen während der Produktion und steuern den Produktionsprozess. Die 3D-Drucktechnologie ermöglicht es Herstellern, Autoreifen mit unterschiedlicher Härte und Dehnung individuell anzupassen. Goodyear stellte den eagle-360 vor, einen 3D-gedruckten Ballreifen, der sich um 360 Grad frei bewegen kann. Michelin, der weltweit führende Reifenhersteller, hat außerdem Smart-Coral-Reifen auf den Markt gebracht, die in 3D gedruckt werden können, um auf jede Straße zu passen.

Der steigende Wert des globalen Marktes für Gummiprodukte ist ein großes Plus für viele Gummireifenhersteller und die Zukunft ist rosig. Mit der kontinuierlichen Stärkung der Stärke des Unternehmens und der kontinuierlichen Weiterentwicklung der Technologie kann die Zukunft des Wettbewerbs jedoch auch intensiver sein.

TEL: + 86-573-87767299

FAX: + 86-573-87763488

E-Mail: sales@qlrubber.com