Definition und Klassifizierung der Gummiindustrie

Der Kautschuklatex von Pflanzen wie Gummibäumen und Kautschukgräsern wird extrahiert und zu elastischen, isolierenden, undurchlässigen und luftdurchlässigen Materialien verarbeitet. Hochelastische Polymerverbindung. Aufgeteilt in zwei Arten Naturkautschuk und Synthesekautschuk. Naturkautschuk wird durch Extrahieren von Kaugummi aus Pflanzen wie Gummibaum und Gummigras hergestellt; synthetischer Kautschuk wird durch Polymerisationsreaktion verschiedener Monomere erhalten. Gummiprodukte sind in verschiedenen Aspekten der Industrie oder des Lebens weit verbreitet.

Klassifizierung von Gummiprodukten

Es gibt keine einheitliche wissenschaftliche Klassifizierung von Gummiprodukten, und es wird üblicherweise in Reifen, Industrieprodukte und Sanitärprodukte unterteilt.

Erstens, Reifen-Gummi-Produkte:

1 Kraftfahrzeugreifen - einschließlich Hochleistungsreifen, Autoreifen, technischen Reifen, Industriereifen, Landwirtschaftsreifen, Motorradreifen usw .;

2 Nicht-motorisierte Reifen - einschließlich Fahrradreifen, Reifen, Wagenreifen, LKW-Reifen usw .;

3 Spezialreifen - einschließlich Flugreifen, Artillerie-Reifen, Panzerreifen usw .;

Zweitens, Gummi-Industrie-Produkte Gummi-Produkte:

1 Band - Transportbänder, Förderbänder usw .;

2 Schlauch - Stoffschlauch, Geflechtschlauch, Wickelschlauch, Strickschlauch, Spezialschlauch usw .;

3 Modellprodukte - Gummidichtungen, Stoßdämpfer usw .;

4 Produkte ausdrücken - reine Schläuche, Tür- und Fensterdichtungen, alle Arten von Gummiprofilen usw .;

5 Tape-Produkte - Leben und Schutzbandprodukte (wie Regenmäntel), industrielle Tape-Produkte (wie Bergbau Kanal), Transport und Lagerung Produkte (wie Öltanks), lebensrettende Produkte (wie Rettungsinseln);

6 Kinderbetten: Druckrolle, Druckrolle, Papierrolle, etc.

7 starre Gummiprodukte: elektrische Isolationsprodukte (Batterieschale), chemische Korrosionsschutzbeläge, mikroporöser Hartkunststoff (mikroporöse Separatoren) usw .;

8 Gummi-Isolierung Produkte - Drähte, Kabel, etc .;

9 Latex-Produkte - imprägnierte Produkte, Schwämme, extrudierte Produkte, spritzgegossene Produkte, etc .;

Drittens, Sanitärprodukte Gummiprodukte:

1 Lebensstil liefert - Gummischuhe, Gummibälle, Radiergummi, Gummileitungen, etc .;

2 medizinische und Gesundheitsversorgung - Ausrüstung (eine Vielzahl von Kathetern, Waschbälle), Schutzprodukte, pharmazeutische Verpackung Zubehör, Human Medical Rubber Produkte, etc .;

Unter ihnen ist der Produktionswert und der Verbrauch von Gummi eine wichtige Position in Reifen, Gummischuhen, Klebebändern und Schlauchgummiprodukten. Manchmal werden diese vier Arten von Gummiprodukten Gummiwaren genannt.

Gummiprodukte nach Rohstoffen, Gummiprodukte können in zwei Kategorien in trockene Leimprodukte und Latexprodukte unterteilt werden. Alle aus trockenem Gummi hergestellten Gummiprodukte werden zusammen als trockene Gummiprodukte wie Reifen, Bänder und Schläuche bezeichnet. Die Produktion solcher Produkte macht mehr als 90% der Produktion von Gummiprodukten aus. Produkte, die direkt aus Latex hergestellt werden, werden zusammen als Latexprodukte, wie Latexhandschuhe, Ballons und Schwämme bezeichnet. Der Ausstoß solcher Produkte beträgt weniger als 10% der Gesamtproduktion von Gummiprodukten.

Gummiprodukte werden nach Produktionsmethoden unterteilt. Gummiprodukte können in Modellprodukte und Nichtmodellprodukte unterteilt werden. Alle Gummiprodukte, die in Metallmodellen geformt und vulkanisiert sind, können kollektiv als Modellprodukte bezeichnet werden, wie z. B. Reifen, Gummidichtungen und stoßdämpfende Produkte. In der Gummiindustrie werden geformte Produkte üblicherweise als andere gummigeformte Produkte als Reifen verstanden. Produkte, die in dem Modell nicht geformt und vulkanisiert sind, werden kollektiv als nicht modellhafte Produkte wie Bänder, Schläuche, Bänder und Rollen bezeichnet. Einige Gummierzeugnisse (wie Gummischuhe usw.) können mit Hilfe der Modellmethode und der Nichtmodellmethode hergestellt werden.