Nachvulkanisationsbehandlung von Gummiprodukten

Nachdem die Vulkanisation abgeschlossen ist, benötigen die Gummiprodukte oft eine Nachbehandlung, um ein qualifiziertes Endprodukt zu werden. Dies umfasst: 1 das Beschneiden der Gummiformteile, so dass die Oberfläche des Produkts glatt ist und die Abmessungen den Anforderungen entsprechen; 2 nach einigen speziellen Verarbeitung, wie die Verarbeitung der Oberfläche des Produkts, wird die Leistung der speziellen Zweckprodukte verbessert; Artikel, die Stoffskelette wie Bänder, Reifen usw. enthalten, werden einer Heißreckkühlung und Vulkanisation unterworfen und dann unter Aufblasdruck abgekühlt, um Produktgröße, Formstabilität und gute Leistung sicherzustellen.

1. Trimmen von Formprodukten nach der Vulkanisation

Wenn das Gummiformprodukt vulkanisiert wird, wird die Gummimischung weiterhin entlang der Trennfläche der Form ausströmen, um eine Überlaufgummikante zu bilden, die auch als Flash- oder Flash-Kante bekannt ist. Die Dicke und Dicke der Gummikante wird durch die Struktur und Präzision der Form bestimmt. Die Parallelität der flachen Vulkanisierplatte und die Menge an verbleibendem Kleber. Heutzutage haben die von der unendlichen Form produzierten Produkte eine sehr dünne Gummikante, und manchmal können sie entfernt oder sanft abgerieben werden, wenn die Form freigegeben wird. Derartige Formen sind jedoch teuer und zerbrechlich, und die meisten Gummiformkörper erfordern ein Beschneiden nach der Vulkanisation.

 

Manuelle Bearbeitung

Manuelle Trimmung ist eine alte Methode des Trimmens. Es beinhaltet das manuelle Stanzen der Kanten mit einem Stempel; Entfernen der Kanten mit Scheren, Schaben und anderen Werkzeugen. Die Qualität und Geschwindigkeit von Hand-getrimmten Gummiprodukten wird von Person zu Person variieren und Trimmen erfordern

Die Geometrie des fertigen Produkts muss den Anforderungen des Produktzeichens entsprechen und darf nicht zerkratzt, zerkratzt oder verformt werden. Vor dem Beschneiden ist es notwendig, die Beschnittteile und technischen Anforderungen klar zu verstehen, die richtige Abrichtmethode zu beherrschen und die Werkzeuge richtig zu verwenden.

2. Mechanischer Verband

Mechanisches Abrichten bezieht sich auf den Prozess des Schneidens & Schneidens von Gummiformprodukten unter Verwendung verschiedener Spezialmaschinen und entsprechender Verfahrensmethoden. Es ist derzeit eine fortschrittlichere Finishing-Methode.

(1) Mechanisches Stanzen und Beschneiden Die Gummikante des Produkts wird mittels einer Pressmaschine und einer Matrize und einem Stanzmesser entfernt. Dieses Verfahren eignet sich für Gegenstände und Formkörper, deren Klebränder auf die Matrize oder die Stanzplatte aufgesetzt werden können, wie Stopfen, Becher und dergleichen. Bei Produkten mit hohem Gelgehalt und geringer Härte wird die Schlagmethode im Allgemeinen zum Auftreffen auf die Schnittkante verwendet. Dies kann die Unebenheit der Kante nach dem Messerschneiden aufgrund der großen Elastizität des Produkts verringern, und die Seitenfläche ist konkav; und der Kautschukgehalt ist niedriger und die Härte ist höher. Das Produkt kann direkt mit der Messerstanzmethode geschnitten werden. Darüber hinaus wird das Stanzen in Kalt- und Heißschnitt unterteilt. Kaltschneiden bezieht sich auf Stanzen bei Raumtemperatur. Der Stanzdruck der Ausrüstung muss höher sein, und die Qualität des Stanzens ist besser; das Heißschneiden bezieht sich auf die höhere Temperatur -f Beim Schneiden sollte verhindert werden, dass die hohe Temperatur zu lange mit dem Produkt in Berührung kommt und die Produktqualität beeinträchtigt wird.

(2) Das mechanische Schneiden und Schneiden ist zum Schneiden von größeren Produkten mit Schneidwerkzeugen geeignet. Eine Seitenschneidemaschine ist eine Spezialmaschine, und verschiedene Produkte verwenden unterschiedliche Schneider. Zum Beispiel gibt es, nachdem der Reifen vulkanisiert ist, Streifen unterschiedlicher Länge auf der Oberfläche des Gasauges und der Entlüftungsleitung, und der Streifen muss unter Verwendung des genuteten Werkzeugs unter der Bedingung der Drehung des Reifens entfernt werden.

(3) Mechanisches Schleifen und Trimmen Für Formgummiprodukte mit Innen- und Außenringen wird normalerweise ein Schleifen verwendet. Das Schleifblatt ist eine Schleifscheibe mit einer bestimmten Dicke der Partikel. Die Präzision beim Schleifen und Trimmen ist gering und die Schleiffläche ist rauh. Es kann Sandpartikel enthalten, die den Gebrauchseffekt beeinflussen können.

 

(4) Tieftemperatur-Strahlmittel Für feine Produkte mit hohen Anforderungen an die Schnittqualität, wie O-Ringe, kleine Becher usw., kann diese Methode zum Beschneiden verwendet werden. Das Produkt wird mit flüssigem Stickstoff oder Trockeneis schnell auf unterhalb der Versprödungstemperatur abgekühlt, und dann wird das Metallschrot- oder Kunststoffprojektil mit hoher Geschwindigkeit aufgesprüht, um die Kante des Grats zu brechen und das Beschneiden zu vervollständigen.

(5) Bürsten und Trimmen bei niedriger Temperatur Es entfernt die Gummiränder des gefrorenen Gummierzeugnisses mit Hilfe von zwei Nylonbürsten, die sich um eine horizontale Achse drehen.

(6) Niedertemperaturtrommeltrimmen Dies ist die früheste angewandte Methode zum Einfrieren des Trimmens. Die durch die Rotation der Trommel und die Reibung zwischen den Produkten erzeugte Aufprallkraft wird dazu verwendet, um die Kante des Produkts, das bis unter die Versprödungstemperatur gefroren worden ist, zu brechen und abzufallen. Die Form der Trommel ist im Allgemeinen achteckig, um die Aufprallkraft des Produkts in der Trommel zu erhöhen, die Rotationsgeschwindigkeit der Trommel sollte moderat sein, und die Zugabe des Strahlmittels kann die Effizienz verbessern. Zum Beispiel ist der Trimmprozess des Gummistopfens des Elektrolytkondensators die Verwendung einer Niedertemperaturtrommel zum Trimmen.

(7) Niedertemperatur-Vibrations-Trimmen, auch bekannt als Vibrations-Gefrier-Trimmen, das Produkt wird spiralförmig in der ringförmigen abgedichteten Box vibriert und es kommt zu einem starken Aufprall zwischen den Produkten und zwischen dem Produkt und dem Schleifmittel, wodurch die gefrorene Versprödung verursacht wird fallen. Das Niedertemperatur-Vibrations-Trimmen ist besser als das Niedertemperatur-Trommeln, die Produkt-Beschädigungsrate ist niedrig und die Produktionseffizienz ist relativ gering.

(8) Tieftemperaturschwingen und Zittertrimmen eignen sich für kleine oder Mikroprodukte oder Mikrokautschukprodukte, die Metallskelette enthalten. Zusammen mit dem Schleifmittel werden die Gummiränder in den Produktlöchern, Ecken und Nuten repariert.

Haining Qianlang Gummiprodukte Fabrik

HINZUFÜGEN : NO.10-2, Lianbao Straße, Qianjiang Industriepark, Dingqiao Stadt, Haining, Zhejiang 314413, China

TEL: + 86-573-87767299

FAX: + 86-573-87763488

E-Mail: sales@qlrubber.com