Wie kommt Naturkautschuk her? ——Geschnittene Gummiartikel

Zuallererst benutzen die Gummibauern die Hand, um zur Klebelinie zu gehen, um das Gummi auf der Rinde zu verfestigen, und benutzen dann das Gummimesser, um die Rinde entlang der Spur des letzten Klopfens zu schneiden, die Tiefe beträgt ungefähr 2 bis 3 cm Latex Die Flüssigkeit wird im Milchkanal in der Rinde gespeichert. Wenn es zu tief ist, wird es die Struktur im Kofferraum verletzen. Wenn es zu flach ist, fließt der Klebstoff nicht reibungslos und erntet. Nach dem Schneiden fließt der milchig-weiße Leim kontinuierlich durch das Anschwellen des Milchkanals selbst und der umgebenden Zellen aus, und schließlich fließt der Gummibaum selbst entlang des unteren Eisenrohrs der Zapfleitung aus. Zu diesem Zeitpunkt hat der Gummibauer den Leim bereits eingefüllt. Der Behälter wird unter das Zinnrohr gestellt und nur der Kleber soll aufgefangen werden. Dies ist der gesamte Prozess der Kautschukfarmer beim Zapfen.


Warum willst du nachts Gummi schneiden?

Die Hauptursache ist die große Menge an Ernte. Der Kautschukbaum muss tagsüber ausreichend Sonnenlicht ausgesetzt sein, um die Photosynthese durchzuführen, damit verschiedene Elemente im Rohr chemisch zu einer Kautschukflüssigkeit umgesetzt werden können, die aus Kautschukkohlenwasserstoffen als Hauptbestandteil besteht. Die optimale Temperatur zum Gewindeschneiden beträgt 19 ° C bis 25 ° C.


Die Menge an Latex und trockenem Klebstoff, die bei dieser Temperatur austritt, ist relativ hoch, und die Stellen, an denen der Kautschuk angebaut wird, wie Xishuangbanna, Thailand, Indonesien usw., können diese Temperatur grundsätzlich ab 4 Uhr morgens erreichen zu früh morgens, also wenn die Temperatur zu hoch ist, über 27 ° C. Das Wasser verdunstet schnell, der Latex erstarrt schnell, die Leimauftragszeit ist kurz und die Ausbeute ist gering. Die Temperatur ist zu niedrig, es ist nicht unbedingt gut. Wenn die Temperatur unter 18 Grad Celsius liegt, ist der Latexfluss langsamer und der Gummibaum verursacht abgestorbene Haut und andere Krankheiten. Daher ist es am besten, zwischen 4 Uhr morgens und 7 Uhr morgens zu wählen. Hier gibt es auch einen Hinweis darauf, dass es im Allgemeinen regnet, die Temperatur zu kalt oder zu windig ist und anderes unerwartetes Wetter, das heißt, der Zapfvorgang wird gestoppt.